7. April 2021

U1:56 Es geht wieder los. Mit neuem Plan zur Halbmarathon Bestzeit

Von Sven

Es geht wieder los.

Nach dem letzten Traingsplan und der klasse Zeit im November 2020, habe ich mir 3 Monate lockeres Training gegönnt. Diese Zeit in der ich ohne Zielsetzung nach Lust und Laune laufe geniese ich sehr.

Irgendwann kommt dann aber der Wunsch wieder mit etwas mehr Kontrolle und einem Ziel zu trainieren. Corona macht es hier allerdings schwierig ein Ziel zu finden. Keiner weiß ob und wann es dieses Jahr Veranstaltungen gibt, und wie diese aussehen. Nach dem 10km Plan von Garmin will ich jetzt für einen Halbmarthon trainieren. Ich werde darum für den Stuttgart Lauf im Juli trainieren. Und falls er nicht stattfindet werde ich einfach wieder meinen eigenen Wettkampf veranstalten. Das hat im November auch sehr gut funktioniert.

Für den Halbmrathon hatte ich mir eigentlich einen eigenen Laufplan erstellt. Diesen wollte ich für den Freiburg Halbmarathon umsetzen. Dieser wurde allerdings für dieses Jahr abgesagt. Darum habe ich meinen Plan verschoben und trainiere wieder mit Garmin Coach. Dieses mal habe ich mich für Greg entschieden. Ich bin schon gespannt auf die Unterschiede.

Nach der guten 10km Zeit von 51:49min will ich auch ein gute Zeit beim Halbmarathon laufen. Ich habe mir auf verschiedenen Zeiten dazu Laufzeiten ausrechnen lassen und an diesen werde ich mich orientieren.  Ans Maximum  will ich dabei nicht ran gehen, der Spass soll beim Training einen großen Platz einnehmen. Es gab Berechnungen die mich bei etwa 1:50h gesehen haben.

Als Zielzeit nehme ich mir vor den Halbmathon in unter 1:56h zu laufen. Was einer Pace von 5:30/km entspricht. Meine aktuelle Bestzeit ist 2:07:43 (h:m:s) Warum also genau diese Zeit?

  1. Ist es ein Wunsch von mir einmal in meinem Leben einen Halbmarathon unter 2h zu laufen.
  2. Ich etwas Luft haben will, damit ich die Zeit ganz sicher erreiche.
  3. Ich jetzt keine Zeit von unter 1:50h laufen will, da ich Spass haben und keine Gefahr laufen will mich zu überfordern.

Ich

Ich bin gespannt wie es läuft. Und drückt mir/uns die Daumen das wir im Sommer wieder echte Volksläufe machen können.

Bald kommen die Berichte für Woche 1 und 2.

Sven