Berlin Marathon – Trainings Woche 02

Woche Zwei – Weiter läufts!

KW29 | 16. – 22.07.2018

Die zweite Trainingswoche ist vorbei. Es war etwas schwieriger die Trainings unter einen Hut zu bekommen, da ich das Wochenende nicht da war und nicht trainieren konnte.

Aktuell ist es mit der Zeit etwas knapp bei mir darum, darum werden die Berichte erstmal knapp ausfallen.

 

Montag – Leistungsdiagnostik

Monatag war es spannend. Zumindest für mich 😉 Aus Sicht der Ärzte steht dem Marathonlauf nichts im Wege. Ich bin topfit.

Beim einem Stufentest wurde die Geschwindigkeit von 6km/h stufenweise um 2km/h erhöht. Dieses Tempo musste man dann 3 Minuten laufen. Bei 14km/h schaffte ich nicht mehr die ganze Zeit und musste Abbrechen.

Durch den Test kamen für mich folgende Trainingsgeschwindigkeiten heraus:

  • Langer Lauf  bis 7:30/km (unter 70% mHf)
  • LDL 7:30 -6:31/km
  • MDL 6:30 – 5:56/km
  • ZDL 5:56 – 5:35/km

Den Marathon soll ich in einer Zeit von 4:16:21h laufen können. Eine spannende Zahl, aber ankommen ist das wichtigste.

 

Mittwoch – Langsamer Dauerlauf (HF 70-75%)

runalyze.com7,2 km Dauerlauf 18.07.2018

50:236:59/km73 %14 m

 

Freitag – Langsamer Dauerlauf (HF 65-70%)

Der lange Lauf ist und bleibt für mich das wichtigste Training. Beim Tempo mache ich gerade keinen Fortschritt, es liegt bei knapp unter 8:00min/km. Nach rund 1:45h geht dann der Puls über die 70% Marke und ist nicht mehr zu drücken. Nach dem Lauf fühlen sich die Beine müde an, aber es ist kein Vergleich zum Vorjahrestraining. Merkte ich da beim Stufensteigen das Training sehr deutlich sind sie aktuell nur müde.

runalyze.com20,3 km Langer Lauf 20.07.2018

2:40:457:55/km72 %32 m

 

Fazit

Den langen Lauf konnte ich um weitere 10 Minuten steigern.

  • Einheiten: 2 + Leistungsdiagnostik
  • Kilometer: 27,5 km
  • Gesamtzeit: 3:42 h
  • Pace: 7:40 min/km.
  • Energieverbrauch: 2379 kcal

Ausblick

In Woche 3 wird die Zeit zum Training knapp sein, da ich beruflich unterwegs sein werde, und auch noch ein Fest ausrichte.

Bis dahin.
Euer Sven